Produzentenallianz: Infoblatt 25 ARD/Degeto-Handlungsrahmen bei Corona-bedingten Produktionsverschiebungen und -unterbrechungen / Liquiditätshilfen

Die Produzentenallianz hat ein neues Infoblatt zum Thema ARD/Degeto-Handlungsrahmen bei Corona-bedingten Produktionsverschiebungen und -unterbrechungen / Liquiditätshilfen veröffentlicht.
Die neuen Intendantenbeschlüsse sind folgende:
1. Die Corona-Maßnahmen der ARD werden zunächst um einen Monat bis zum 31.5.2020 verlängert. Die Konditionen vom 18.3.2020 (vgl. Update 8-2020 Infoblatt 6) gelten unverändert fort.
2. Die ARD hat beschlossen: „Einmal unter dem Corona-Schutzschirm, immer unter dem Corona-Schutzschirm!“ Die Zusage gilt bis zur Fertigstellung (bzw. einem nicht gewünschten finalen Abbruch der Produktionen)!
3. Die Corona-bedingten Zusagen erstrecken sich nun auch auf geförderte Fernseh- und Kino-Co-Produktionen, entsprechend des jeweiligen Finanzierungsanteils.
4. Auch die Liquiditätshilfen vom 3.4.2020 (vgl. Update 21 Infoblatt 18 ) bleiben bestehen.

Sie finden das Schreiben der ARD hierhier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.