Film- und Medienstiftung NRW startet ihre dritte Corona-Hilfsmaßnahme

Nach der Soforthilfe für NRW-Kinos und dem Hilfsprogramm der Bundes- und Länderförderer für Produktion und Verleih hat die Film- und Medienstiftung als dritte Corona-Hilfsmaßnahme ein NRW-spezifisches Programm für Entwicklungsförderung aufgelegt. Bis Ende 2021 und rückwirkend ab dem 01.01.2020, also für einen Zeitraum von zunächst zwei Jahren, wird die Film- und Medienstiftung ein Budget in Höhe von bis zu 1,5 Mio. Euro für die Entwicklung von neuen Filmprojekten nordrhein-westfälischer Produzent*innen und Autor*innen zur Verfügung stellen.

Die komplette Meldung finden Sie hierhier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.