Produzentenallianz: Infoblatt 17 zu Corona: ARD-Erklärung zum „Kurzarbeits-Tarifvertrag für Filmproduktionen und Filmproduktionsunternehmen“

Die Produzentenallianz hat auf ihrer Sonderseite zum Coronavirus ein Schreiben der ARD hochgeladen, in dem diese ausdrücklich erklärt Mehrkosten in Höhe von 50 Prozent aus dem „Kurzarbeits-Tarifvertrag für Filmproduktionen und Filmproduktionsunternehmen“ zwischen ver.di, BFFS und der Produzentenallianz zu übernehmen.

Das Schreiben finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.